Willkommen!

Gruppenbild

Forschungsgruppe Dezentrale Systeme und Netzdienste

Unter dem Begriff „Dezentrale Systeme und Netzdienste“ werden verteilte und vernetzte technische Systeme verstanden, die sich über mehr als eine administrative Domäne erstrecken und deren Funktionieren somit an mehreren oder vielen „Parteien“ hängt. Im Fokus der DSN-Forschungsgruppe stehen derzeit

  • Blockchains, Konsensverfahren und Peer-to-Peer-Netze
  • Network Security Monitoring
  • Sichere und privatsphärengerechte Datenverarbeitung in bedingt vertrauenswürdigen Umgebungen.

 

News | Newsarchiv

Icon einer Lupe
22.07.2021: Studentische Hilfskräfte gesucht!

Die Forschungsgruppe Dezentrale Systeme und Netzdienste sucht in Kooperation mit dem KASTEL Mobilitätslabor ab sofort drei studentische Hilfskräfte zum Aufbau eines Teams zur Serveradministration, Softwareentwicklung und Experimentdurchführung. Weitere Informationen finden sich hier.

Icon einer Lupe
04.05.2021: Stellenangebot für eine:n akademische:n Mitarbeiter:in (w/m/d)

Die Forschungsgrupppe Dezentrale Systeme und Netzdienste sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein:e neue:n akademische:n Mitarbeiter:in mit dem Forschungsschwerpunkt "Informationssicherheit in dezentralen Systemen für vernetzte Mobilität". Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben. Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeit finden sich auf der Seite des Personalservices.

Lehre
22.03.2021: Seminare im Sommersemester

Im kommenden Sommersemester bieten wir wieder unser Hot Topics Seminar mit gemischten Themen aus dem Bereich der Dezentralen Systeme an (Anmeldung per Wiwi-Portal). Wir sind außerdem wieder beim Seminar "Internet und Gesellschaft" beteiligt (Anmeldung per Wiwi-Portal).

Visualisierung Bitcoin Netzwerk
02.03.2021: Seminar "Research Focus Class: Blockchain und Payment Channel Networks" im Sommersemester 2021

Im kommenden Semester bieten wir eine neue Lehrveranstaltung an: Die Research Focus Class, die ein Seminar mit einer Vorlesung kombiniert. Wir werden im Sommersemester 2021 Aspekte aus dem hochaktuellen Themenbereich Blockchain und Payment Channel Networks behandeln. Im ersten Teil werden in einer Vorlesung Grundlagen vermittelt und im zweiten Teil, dem Seminar, werden von Studierenden vertiefende Themen erarbeitet. Zur Anmeldung.

Das Konzept unserer Lehrveranstaltung ist inspiriert von der gleichnamigen Reihe von COMSYS an der RWTH Aachen.